Header

Teeschale München

Unser Geschäft liegt unübersehbar direkt an der Ostseite des Viktualienmarkts.
 
Öffnungszeiten:
 
Mo-Fr   10-18.30 Uhr
(Juni, Juli, August 
nur von 10-18 Uhr)
 
 Samstag 10-18 Uhr

Teeschale am Viktualienmarkt
Westenriederstr. 6
80331 München

Tee-Shop

"Virgin White Tea (untouched by hand)"

Testen und entscheiden vor Ort

Wir haben diesen Tee auf der letzten Indienreise kennen gelernt. Er wird in einer kleinen familieneigenen Plantage im Süden Ceylons mitten im Regenwald produziert. Er darf als weltweit absolut einzigartig gelten – und hier ist seine Geschichte:

Die Handunugoda-Plantage knüpft mit der Produktion von „Virgin White Tea" an eine uralte chinesische Tradition an, wonach die besten Tees für die Kaiser verschiedener Dynastien aus den von menschlicher Hand unberührten noch nicht geöffneten Teetrieben bestehen.

Dies bedeutet in der Praxis, dass ein Team - bestehend aus drei speziell geschulten Pflückerinnen - mit Handschuhen und kleinen Scheren den obersten ungeöffneten Trieb der Teepflanze bei ganz klar definierten Wetterverhältnissen abschneidet und unberührt in ein Gefäß fallen lässt.

Gespräch mit einem Plantagenbesitzer

 

 

 

 

In einem Gespräch mit dem Plantagenmanager konnten wir Details zur Produktion dieses außergewöhnlichen Tees erfahren: In luftdurchlässigen Sieben werden die kostbaren Triebe nach dem Pflücken ca. 12 Stunden gewelkt und immer wieder gewendet, um ein gleichmäßiges Welken zu gewährleisten. An einem bestimmten Punkt, wenn die Triebe kurz davor sind, ein ganz spezielles Aroma zu entwickeln und beginnen, sich zu verfärben, werden sie sonnengetrocknet, um eine weitere Oxydation zu unterbinden.

Es muss wirklich alles stimmen: Der Zeitpunkt der Ernte, die Temperatur, die zu erwartende Regenmenge vor der Ernte, die Pflücktechnik, die Größe und Reife des Triebes und natürlich auch die vielschichtige Produktion, bei der jede Minute zählt.

Wenn die Triebe also eine silbrige Farbe bekommen haben, werden sie - unberührt von Händen - in 3g-Päckchen abgefüllt und aromasicher verschickt. 4,5 kg frische Triebe müssen gepflückt werden, um 500 g fertigen Tee zu bekommen. Das sind ca. 20500 einzelne Triebe. Klar ist, dass die produzierte Menge minimal ist pro Jahr. Ein Kilogramm kostet momentan 1600 US Dollar.

Der Tee kann 4 x aufgegossen werden und zieht jeweils 5, 7, 10 und 15 Minuten. Wir sind selber überrascht, welche ungeheure Kraft ein ungeöffneter Trieb noch nach 37 Minuten Ziehzeit aufweist.

Virgin White Tea

„Virgin White Tea“ wird in Sri Lanka nach den Prinzipien des ökologischen Landbaus produziert und unterliegt der strengen Kontrolle des Sri Lanka Teaboards. Die aktuellen Analysen liegen uns vor. Interessant ist der mit 10,11% sehr hohe Anteil von Polyphenolen (sog. Antioxydantien), die bekanntlich für zahlreiche positive Eigenschaften verantwortlich sind.

Sie bekommen diesen weltbesten Tee bei uns für derzeit 4,90 Euro (3-Gramm-Päckchen) inkl. der Zubereitungsempfehlung.

Nach oben


Copyright © 2017: Teeschale München - Alle Rechte vorbehalten - Webdesign: Peter Oltmanns - pol-web-media.de